Fußball - Kreisliga D Odenwald 2018/19

1. - 5. Spieltag

1 2 3 4 5    alle Spieltage


1. Spieltag

Begegnungen:

So., 12.08.2018
001 13:15 TSV Neustadt II : SG Mossautal 7 : 0 MA
005 13:15 Inter Erbach II : SG Bad König/Zell II 3 : 1
006 13:15 TV Hetzbach II : KSG Rai-Breitenbach II 7 : 2
007 13:15 SSV Brensbach II : SG Rothenberg II 6 : 2
002 --- TV Fränkisch-Crumbach II : SPIELFREI - : -
Do., 23.08.2018
003 19:30 TSV Bullau : Türkspor Beerfelden II 4 : 1
Mi., 03.10.2018
004 12:15 SG Nieder-Kainsbach II : FC Finkenbachtal II 9 : 1

Tabelle:

Bericht Odenwälder Echo (Thomas Nikella ):

TSV Bullau – Türk Beerfelden II 4:1 (1:0). Tobias Jochim (39.) besorgte Bullaus Pausenführung. Ahmet Hatiloglu (59.) glich nach knapp einer Stunde für den Aufsteiger aus. Hinten heraus war der TSV kraftvoller und zielstrebiger: Kevin Katzer (70.), Jan Gronewold (90.) und nochmals Tobias Jochim (90.+2) schossen die Mannschaft aus dem Erbacher Stadtteil zum verdienten Heimsieg.

SG Nieder-Kainsbach II – FC Finkenbachtal II 9:1 (5:0). Nichts zu holen für die Gäste in der einseitigen Partie. Mit 17 Punkten rücken die Gastgeber dem Führungsduo Hetzbach II (20) und Neustadt II (19) näher. Torfolge: 1:0 (12.) Nick Pfeiffer, 2:0, 3:0 (15., 28.) Florian Jöckel, 4:0 (30.) Pfeiffer, 5:0 (44.) Jan Hübner, 5:1 (52.) Jan Obenauer, 6:1 (64.) Felix Wanning, 7:1 (69.) Pfeiffer, 8:1 (76.) Eigentor Sascha Krämer, 9:1 (85.) Jöckel.


nach oben

2. Spieltag

Begegnungen:

Mi, 15.08.18
011 19:00 SG Nieder-Kainsbach II : TSV Bullau 7 : 1
Sa, 18.08.18
009 15:00 SG Bad König/Zell II : SG Mossautal 8 : 0 MA
So, 19.08.18
012 13:15 Inter Erbach II : TV Fränkisch-Crumbach II 2 : 1
013 13:15 TV Hetzbach II : TSV Neustadt II 1 : 1
014 13:15 KSG Rai-Breitenbach II : SG Rothenberg II 3 : 1
010 --- FC Finkenbachtal II : SPIELFREI - : -
Do, 20.09.18
008 19:30 Türkspor Beerfelden II : SSV Brensbach II 2 : 2

Tabelle:

Bericht Odenwälder Echo (Thomas Nikella ):

Zwei Klatsche für die SG Mossautal - 0:8-Niederlage der Spielgemeinschaft bei der SG Bad König/Zell II / Unentschieden in Hetzbach

Von Thomas Nikella

Bittere Stun­den für die SG Mossautal: Nach der 0:7-Klatsche beim TSV Neustadt II ver­lor der B-Liga-Absteiger auch beim amtierenden D-Liga-Meister SG Bad Kö­nig/Zell II mit 0:8 und ziert damit das Tabellenende der Fußball-Kreisliga C.

TV Hetzbach II – TSV Neustadt II 1:1 (1:1). Die Führung von Moritz Holschuh (29. Spielminute) hielt in der ausgeglichenen ersten Hälfte nicht lange, weil Niko Walther (42.) kurz vor dem Seitenwechsel für Neustadt ausglich. Danach war es ein offenes Spiel, in dem jedes Team seine Chance besaß, aber viel zu wenig daraus machte.

KSG Rai-Breitenbach II – SG Rothenberg II 3:1 (2:0). Es war ein ausgeglichenes Kräftemessen, in dem aber Rai-Breitenbach seine Chancen konsequenter nutzte und nicht unverdient gewann. Torfolge: 1:0 Kai De Antonio (18.), 2:0 Nicklas Rotsch (44., Eigentor), 2:1 Rene Ludebühl (69.), 3:1 Max Schultis (87.). Rote Karten: Timo Schimpf (48.) sowie Torwart Michael Fischer (68./beide KSG II).

SG Bad König/Zell II – SG Mossautal 8:0 (1:0). In den ersten 45 Minuten hielt der Gast noch aussichtsreich mit, verlor dann aber erneut Kraft und die Ordnung, was schließlich in einem neuerlichen Debakel mündete. Torfolge: 0:1 Dennis Tschesnokow (42.), 2:0 Michael Krämer (50.), 3:0 Mohammed Ali Tounsi (55.), 4:0, 5:0 und 6:0 Mohammad Altaee (67., 73., 77.), 7:0 Tschesnokow (81.), 8:0 Tounsi (85.).

Inter Erbach II – TV Fränkisch-Crumbach II 2:1 (2:0). Serkan Cibasmaz (Inter) meinte: „Wir traten mit einer guten Eistellung sehr kompakt auf, gegen einen Gegner, der nicht leicht zu bespielen war, den wir aber am Ende auch höher hätten schlagen können.“

nach oben


3. Spieltag

Begegnungen:

Sa, 25.08.18
021 14:00 TV Hetzbach II : SSV Brensbach II 3 : 1
So, 26.08.18
015 13:15 TSV Neustadt II : Inter Erbach II 8 : 1
020 13:15 SG Rothenberg II : Türkspor Beerfelden II 3 : 2
017 15:00 TSV Bullau : FC Finkenbachtal II 1 : 2
019 15:00 SG Mossautal : KSG Rai-Breitenbach II 1 : 0 MA
018 --- SG Bad König/Zell II : SPIELFREI - : -
Do, 06.09.18
016 19:30 TV Fränkisch-Crumbach II : SG Nieder-Kainsbach II - : -

Tabelle:

Bericht Odenwälder Echo (Thomas Nikella ):

TSV Neustadt II löst mit 8:1-Heimsieg Inter ab

In der Fußball-C-Liga Odenwald übernahm der TSV Neustadt II von Inter Erbach II die Tabellenspitze. Es folgt punktgleich die Reserve des TV Hetzbach.

Wachablösung an der Spitze der Fußball-Kreisliga C: Im Spitzenspiel setzte sich der TSV Neustadt II mit 8:1 gegen den bisherigen Spitzenreiter Inter Erbach II durch und bestieg daraufhin den Tabellengipfel.

TV Hetzbach II – SSV Brensbach II 3:1 (1:1). Der selbstbewusste Gast ging durch Fabio Capone (28.) in Front, musste aber noch vor dem Seitenwechsel den Ausgleich von Sebastian Böhm (39.) hinnehmen, der auch verdient war, weil der TVH II unbeeindruckt anrannte und Druck ausübte. Danach trafen Michael Daub (59.) sowie Neuzugang Alexander Badge (61.) und stellten damit den Spielgewinn für die effektiveren Hetzbacher sicher.

TSV Neustadt II – Inter Erbach II 8:1 (4:0). „Inter war mit dem 8:1 noch gut bedient. Der Gast schoss gerade mal zweimal aufs Tor, bevor er einen Foulelfmeter zu seinem einzige Treffer nutzte“, berichtete Thomas Bernig vom TSV, der im Spitzenspiel Einbahnstraßenfußball in Neustadt notierte. Torfolge: 1:0 Bilal Majdalawi (12.), 2:0 Salih Kakaya (14.), 3:0 Marcel Glafenhein (18.), 4:0 Salih Kakaya (44.), 5:0 Bilal Majdalawi (48.), 6:0 Nico Walther (60., Foulelfmeter), 7:0 Majdalawi (70.), 8:0 Walther (75.), 8:1 Isa Salman (88., Foulelfmeter).

SG Rothenberg II – Türk Beerfelden II 3:2 (2:1). „Wir hätten den Sieg schon frühzeitig herbeiführen können, wenn wir nicht anfangs so viele Gelegenheiten hätten verstreichen lassen. So mussten wir nach dem Ausgleich der Gäste nochmals um den Heimsieg bangen, verdient ist er aber allemal“, übermittelte Dominik Foshag von der SGR II. Torfolge: 1:0 Rene Ludebühl (8.), 2:0 Dennis Schwinn (10.), 2:1 Erdal Madensoy (26.), 2:2 Patrick Cosic (56.), 3:2 Daniel Kölbl (64.). Gelb-rote Karte: Cem Özdemir (90./Türk II).

TSV Bullau – FC Finkenbachtal II 1:2 (0:0). Der FCF II lieferte in Bullau eine überzeugende Vorstellung und besaß die besseren Chancen. „Die Gäste gewannen nach Toren von Rico Seip (55.) und Michael Siefert (70.) verdient, daran änderte auch unser Anschlusstreffer von Tobias Jochim (80.) nichts mehr“, sagte Jürgen Sattler vom TSV.

SG Mossautal – KSG Rai-Breitenbach II 1:0 (0:0). Aufatmen in Hiltersklingen: Nach zwei heftigen Niederlagen schoss Gregor Kumpf (86.) den B-Liga-Absteiger zum 1:0-Erfolg. Es war eine intensiv geführte Begegnung, in der es wenig Chancen auf beiden Seiten zu sehen gab, die die Platzherren aber verdient gewannen.

nach oben


4. Spieltag

Begegnungen:

Mi, 29.08.18
026 19:00 SSV Brensbach II : Inter Erbach II - : -
Sa, 01.09.18
023 13:15 SG Bad König/Zell II : TSV Bullau - : -
So, 02.09.18
022 13:15 Türkspor Beerfelden II : TV Hetzbach II - : -
024 13:15 FC Finkenbachtal II : TV Fränkisch-Crumbach II - : -
025 13:15 SG Nieder-Kainsbach II : TSV Neustadt II - : -
027 13:15 SG Rothenberg II : SG Mossautal - : - MA
028 --- KSG Rai-Breitenbach II : SPIELFREI - : -

Tabelle:

Bericht Odenwälder Echo (Thomas Nikella ):

Zweistelliger Sieg in C-Liga Odenwald

In der Odenwälder Fußball-Kreisliga C führt der TSV Neustadt nach seinem 10:2-Auswärtssieg die Tabelle vor dem TV Hetzbach II an.

Der TSV Neustadt II ist derzeit in der Fußball-Kreisliga C das Maß aller Dinge: Am Sonntagmittag distanzierten die Neustädter die SG Nieder-Kainsbach II mit 10:2 und führen jetzt souverän die Tabelle an. Punktgleich dahinter rangiert der TV Hetzbach II nach seinem 5:0-Derbysieg bei Aufsteiger Türk Beerfelden II.

SG Bad König/Zell II – TSV Bullau 3:1 (1:1). Tobias Jochim (11.) brachte die Gäste in Front, Alexander Krauß (25.) glich noch vor dem Seitenwechsel für den engagierten Aufsteiger aus. Der Doppelschlag von Michael Krämer (60.) und Alexander Krauß (64.) brachte die Mannschaft aus der Kurstadt auf Erfolgskurs und zum verdienten Sieg, weil die Platzherren überlegen agierten und konsequent ihre Chancen nutzten.

Türk Beerfelden II – TV Hetzbach II 0:5 (0:2). „Hetzbach hat das Derby völlig verdient gewonnen, lieferte spielerisch einfach die bessere Anlage“, sagte Cem Cankiran vom Aufsteiger. Torfolge: 0:1 Sebastian Böhm (30.), 0:2 Lucian Ioan Macarie (38.), 0:3 und 0:4 Niko Cosic (69., 76.), 0:5 Marco Gerbig (81.).

FC Finkenbachtal II – TV Fränkisch-Crumbach II 4:4 (2:0). „Wir lieferten eine starke erste Hälfte, führten auch zurecht. Dann aber nutzte Fränkisch-Crumbach seine Chancen konsequent und erkämpfte sich noch einen Zähler“, berichtete Michael Kaufmann vom FCF. Torfolge: 1:0 Benjamin Dlouhy (8.), 2:0 Michael Siefert (45.), 2:1 Jan Luca Katzenmeier (47.), 2:2 Marc Sandtner (50.), 2:3 Carsten Hofmann (67.), 3:3 und 4:3 Alexander Emig (73., 77.), 4:4 Carsten Hofmann (88.).

SG Nieder-Kainsbach II – TSV Neustadt II 2:10 (2:5). Der neue Tabellenführer trat im Gersprenztal nach 1:1-Zwischenstand bemerkenswert effektiv auf und ließ der SG schon vor der Pause keine Chance. Für Nieder-Kainsbach trafen Patrick Drescher sowie Martin Didion, für Neustadt Nico Walther (4 Tore), Bilal Majdalawi (3), Diyar Yildirim, Salih Kakaya, Simon Friedrich.

SG Rothenberg II – SG Mossautal 1:1 (1:1). Das 1:0 von Dennis Schwinn (26.) hielt nicht lange, weil Andreas Walther (39.) noch vor der Pause für die emsig bemühten Gäste zum Ausgleich traf. „Eigentlich hätten wir die Begegnung gewinnen müssen. Es wurden einfach zu viele gute Einschussmöglichkeiten nicht genutzt“, sagte Dominik Seip von der SGR.

nach oben

5. Spieltag

Begegnungen:

So, 09.09.18
029 13:15 TSV Neustadt II : FC Finkenbachtal II 11 : 0
034 13:15 TV Hetzbach II : Inter Erbach II 5 : 3
035 13:15 SSV Brensbach II : SG Nieder-Kainsbach II 1 : 4
031 15:00 TSV Bullau : KSG Rai-Breitenbach II 3 : 0
033 15:00 SG Mossautal : Türkspor Beerfelden II 4 : 0 MA
032 --- SG Rothenberg II : SPIELFREI - : -
Mi, 03.10.18
030 13:15 SG Bad König/Zell II : TV Fränkisch-Crumbach II 2 : 6

Tabelle:

Bericht Odenwälder Echo (Thomas Nikella ):

TSV Neustadt II siegt in der C-Liga zweistellig

Nach dem fünften Spieltag in der Fußball-C-Liga Odenwald führt die Reserve des TV Neustadt die Tabelle vor dem punktgleichen TV Hetzbach II an.

Der TSV Neustadt II lässt es in der Fußball-Kreisliga C weiter mächtig krachen: Gleich mit 11:0 schickten die Breuberger den FC Finkenbachtal II auf die Heimreise. Auch der TV Hetzbach II ist weiter gut im Geschäft: Mit einem verdienten 5:3-Sieg gegen Inter Erbach II festigte die Elf von Trainer Marco Gerbig Rang zwei.

TV Hetzbach II – Inter Erbach II 5:3 (4:1). „Spielerisch waren wir in der ersten Hälfte klar überlegen, danach haben wir uns etwas zu sehr dem Gegner angepasst und prompt noch zwei Gegentreffer kassiert, die den Heimsieg aber nicht gefährdeten“, sagte TVH-Trainer Marco Gerbig. Die Torfolge: 1:0 Steffen Wörner (4.), 1:1 Tufan Bekfilavioglu (10.), 2:1, 3:1 und 4:1 Steffen Wörner (17., 30., 44.), 5:1 Niko Cosic (49.), 5:2 Enes Ücüncü (58.), 6:3 Türker Tunca (90.).

SSV Brensbach II – SG Nieder-Kainsbach II 1:4 (0:2). „Wir haben es heute nicht verstanden, Spannung in diesem Lokalderby aufzubauen, weil die SG II sehr gekonnt den Ball zirkulieren ließ und wir in entscheidenden Phasen nur Pfosten und Latte trafen“, monierte Thomas Kerz von der SSV. Torfolge: 0:1 Patrick Drescher (9.), 0:2 und 0:3 Patrick Haass (41., 74.), 0:4 Patrick Drescher (79.), 1:4 Tim Spinner (82.).

TSV Neustadt II – FC Finkenbachtal II 11:0 (5:0). TSV-Trainer Konstantinos Gerkis relativierte: „Finkenbach war ersatzgeschwächt angetreten und deswegen auch nicht in der Lage, entscheidend dagegenzuhalten.“ Torfolge: Sanli Soydan (17.), 2:0 Marcel Glafenhein (23.), 3:0 Patrice Heckmann (27.), 4:0 und 5:0 Salih Kakaya (30., 42.), 6:0 Heckmann (48.), 7:0 Kakaya (55.), 8:0 Pierre Hallstein (65.), 9:0 Glafenhein (70.), 10:0 Pierre Andrade (73.), 11:0 Nico Walther (80.).

TSV Bullau – KSG Rai-Breitenbach II 3:0 (1:0). Benjamin Hörr (30., 80.) und Philipp Ihrig (75.) trafen für den TSV, der sich mit der Kreisoberliga-Reserve in der ersten halben Stunde ein gleichwertiges Kräftemessen lieferte. Nach dem Seitenwechsel baute Bullau eine immer größere Dominanz auf und siegte verdient.

SG Mossautal – Türk Beerfelden II 4:0 (1:0). Nach knapper 1:0-Pausenführung von Michael Juhasz (2.) legte der B-Liga-Absteiger im zweiten Abschnitt stetig nach: Andreas Walther (50.), Jonas Dingeldein (81.) und nochmals Michael Juhasz (87.) bescherten den Hiltersklingenern den zweiten Saisonsieg.

SG Bad König/Zell II – TV Fränkisch-Crumbach II 2:6 (2:3). Speziell in der Anfangsphase ging es munter hin und her, Bad König konnte die Führung des Gastes zweimal ausgleichen. Danach aber stellten die Crumbacher die Weichen auf Sieg. Torfolge: 0:1 (2.) Aslan Akinci, 1:1 (18.) Habibi Sardar, 1:2 (19.) Akinci, 2:2 (20.) Manuel Ehrhard, 2:3 (38.) Francesco Di Sanzo, 2:4 (50.) Akinci, 2:5 (80.) Timo Woertge, 2:6 (90.) Janis Kaluza.

nach oben