Fußball - Kreisliga D Odenwald 2018/19

6. - 10. Spieltag

6 7 8 9 10   alle Spieltage


6. Spieltag

Begegnungen:

So, 16.09.18
36 13:15 Türkspor Beerfelden II : Inter Erbach II 1 : 0
37 13:15 SG Bad König/Zell II : TSV Neustadt II 3 : 2
38 13:15 FC Finkenbachtal II : SSV Brensbach II 1 : 6
39 13:15 SG Nieder-Kainsbach II : TV Hetzbach II 1 : 1
41 13:15 SG Rothenberg II : TSV Bullau 0 : 5
42 13:15 KSG Rai-Breitenbach II : TV Fränkisch-Crumbach II 2 : 3
40 --- SG Mossautal : SPIELFREI - : -

Tabelle:

Bericht Odenwälder Echo (Thomas Nikella ):

Hetzbachs Reserve in der C-Liga Odenwald vorn - In der Fußball-C-Liga führt nach dem sechsten Spieltag der TV Hetzbach II vor dem TSV Neustadt II die Tabelle an

Neuer Tabellenführer in der Fußball-Kreisliga C ist der TV Hetzbach II, dem ein 1:1 bei der SG Nieder-Kainsbach II ausreichte. Die erste Niederlage dagegen musste der bisherige Spitzenreiter TSV Neustadt II bei Aufsteiger SG Bad König/Zell II quittieren.

Türk Beerfelden II – Inter Erbach II 1:0 (1:0). Der Aufsteiger aus Beerfelden begann stark, führte nach gut einer halben Stunde durch das Tor von Burak Kocahal (31.) nicht unverdient. Inter drängte in der zweiten Hälfte bis zum Schluss auf den Ausgleich, belohnte sich aber für das gezeigte Engagement nicht. Rote Karte: Eray Göz (65., Türk II), Efe Mustafa Kus (65., Inter II) beide wegen Tätlichkeit. Gelb-Rote Karte: Alireza Niazshahi (90., Inter).

KSG Rai-Breitenbach II – TV Fränkisch-Crumbach II 2:3 (0:2). Die Gäste überraschten die Rai-Breitenbacher in der ersten Hälfte, führten durch die Tore von Daniel Nessen (16.) und Carsten Hofmann (45.). Rai-Breitenbachs Abteilungsleiter Martin Büchner (58.) sorgte schließlich höchst persönlich für den Anschlusstreffer, doch die Rodensteiner waren an diesem Sonntagmittag die zielstrebigere Mannschaft, die durch Jan Luca Katzenmeier (70.) wieder den alten Abstand herstellte. Das 2:3 von Michael Kolbert (90.) hatte nur noch kosmetischen Wert.

SG Bad König/Zell II – TSV Neustadt II 3:2 (2:0). Der Gast enttäuschte, während die Kurstädter eine klare Überlegenheit in der ersten Hälfte entwickelten. Nach der Pause verlor Bad König etwas den Faden, gewann aber mit besserer Schlussphase noch verdient. Torfolge: 1:0 Florian Kislinsky (7.), 2:0 Mohammed Ali Tounsi (16.), 2:1 Soydan Danli (75.), 3:1 Sadar Habibi (80.), 3:2 Patrice Heckmann (85.).

FC Finkenbachtal II – SSV Brensbach II 1:6 (0:1). Fast eine Stunde lang hielt der FCF II das Geschehen offen, doch mit dem 1:2 gewann Brensbachs Reserve immer deutlicher die Oberhand, setzte die Platzherren massiv unter Druck und gewann völlig verdient. Torfolge: 0:1 Dennis Höfler (22.), 1:1 Stefan Schäfer (54.), 1:2 Böck (59.), 1:3 Kling (77.), 1:4 Denis Höfler (80.), 1:5 Sascha Schantz (85.), 1:6 Tim Spinner (87.).

Eray Göz (links) gewinnt mit Türk Beerfelden II in der C-Liga Odenwald das Heimspiel gegen Inter Erbachs Reserve (rechts Can Camur) mit 1:0. Foto: Herbert Krämer

SG Nieder-Kainsbach II – TV Hetzbach II 1:1 (1:1). Antonio Cosic (34.) schoss die Gäste in Führung, Felix Wanning (Foulelfmeter) egalisierte nach 38 Minuten für die SG. Zwei ähnlich starke Mannschaft neutralisierten sich über weite Strecken. Das Unentschieden gehe in Ordnung, so die Platzherren.

SG Rothenberg II – TSV Bullau 0:5 (0:1). Eine Halbzeit war es ein ausgeglichenes Kräftemessen, in dem der Gast durch Sebastian Jochim (19.) in Führung ging. Nach dem Seitenwechsel war von den Platzherren nur noch wenig zu sehen. Tobias Jochim (51., 82.) und Philipp Ihrig (58., 67.) schossen die Bullauer zum verdienten Auswärtssieg.

 

 

nach oben


7. Spieltag

Begegnungen:

Sa, 22.09.18
48 13:15 TV Hetzbach II : FC Finkenbachtal II 8 : 0
So, 23.10.19
43 13:15 TSV Neustadt II : KSG Rai-Breitenbach II 4 : 3
44 13:15 TV Fränkisch-Crumbach II : SG Rothenberg II 3 : 1
47 13:15 Inter Erbach II : SG Nieder-Kainsbach II 0 : 2
49 13:15 SSV Brensbach II : SG Bad König/Zell II 2 : 1
45 13:15 TSV Bullau : SG Mossautal 2 : 2 MA
46 15:00 Türkspor Beerfelden II : SPIELFREI - : -

Tabelle:

nach oben


8. Spieltag

Begegnungen:

So, 30.09.18
50 13:15 Türkspor Beerfelden II : SG Nieder-Kainsbach II 1 : 2
51 13:15 SG Bad König/Zell II : TV Hetzbach II 1 : 4
52 13:15 FC Finkenbachtal II : Inter Erbach II 2 : 2
54 13:15 TV Fränkisch-Crumbach II : SG Mossautal 2 : 2 MA
55 13:15 SG Rothenberg II : TSV Neustadt II 3 : 6
56 13:15 KSG Rai-Breitenbach II : SSV Brensbach II 3 : 0
53 --- TSV Bullau : SPIELFREI - : -

Tabelle:

Bericht Odenwälder Echo (jös):

C-Liga-Spitzenduo gibt sich keine Blöße

In der Fußball-C-Liga Odenwald holen der TSV Neustadt II und der TV Hetzbach II auswärts jeweils drei Punkte.

Grund zur Freude hat Rai Breitenbachs Maximilian Schultis, der sein Team mit seinem Treffer in der C-Liga gegen Brensbach II auf die Siegerstraße bringt. Endstand: 3:0. Foto: Joaquim Ferreira

In der Fußball-C-Liga Odenwald kamen Tabellenführer Neustadt II und Verfolger Hetzbach II jeweil zu Auswärtssiegen und bleiben vorn.

TV Fränkisch-Crumbach II – SG Mossautal 2:2 (1:2). Die Gastgeber vergaben zu Beginn einige gute Chancen und mussten letztlich mit dem einen Punkt zufrieden seien. Tore: 1:0 Aslan Akinci (5.), 1:1, 1:2 (20., 44./Foulelfmeter) Michael Juhasz, 2:2 (79./Foulelfmeter) Francesco di Sanzo.

SG Rothenberg II – TSV Neustadt II 3:6 (1:3). In einem aufreibenden Spiel waren die Gäste die läuferisch und kämpferisch bessere Mannschaft. Tore für Rothenberg: Steffen Heckmann (5., 87.) und Fabian Wien (84.).Treffer für Neustadt: Nico Walther (20., 34., 64.), Bilal Majdalawi (45, 75.), Daniel Becker (36.).

KSG Rai-Breitenbach II – SSV Brensbach II 3:0 (2:0). Ein unerwartet klarer und früh feststehender Sieg für die Gastgeber gegen die in der Tabelle deutlich besser platzierten Brensbacher. Tore: Maximilian Schultis (22.), Michael Teucherdt (25.), Marc Giegerich (65.).

Türkspor Beerfelden II – SG Nieder-Kainsbach II 1:2. Das einzige Tor der Gastgeber erzielte in der kampfbetonten Partie Özge Haskaya (34.) zum Endstand. Torschütze der spielerische besseren Nieder-Kainsbacher, die nun Dritter sind, war schon in der Anfgangsphase Patrick Haas (15. und 23.).

SG Bad König/Zell – TV Hetzbach II 1:4 (1:2). Michael Krämer brachte die Gastgeber in Führung, die aber anschließend gegen die stärkeren Hetzbacher (Torschützen unbekannt) klar auf die Verliererstraße gerieten.

FC Finkenbachtal II – Inter Erbach II 2:2 (2:0). Die Gastgeber brachten ihre 2:0-Führung nicht ins Ziel und bleiben damit Drittletzter. Tore: 1:0 (31.) Dominik Lantos, 2:0 (44.) Frank Rotsch, 1:2 (62.) Isa Salman, 2:2 (72.) Asim Erdogan.


nach oben


9. Spieltag

Begegnungen:

So, 07.10.18
58 13:15 SG Bad König/Zell II : SG Nieder-Kainsbach II 1 : 7
62 13:15 SG Rothenberg II : TV Hetzbach II 0 : 2
63 13:15 KSG Rai-Breitenbach II : Inter Erbach II 2 : 1
59 15:00 TSV Bullau : TV Fränkisch-Crumbach II 2 : 7
61 15:00 SG Mossautal : SSV Brensbach II 2 : 0 MA
60 --- TSV Neustadt II : SPIELFREI - : -
So, xx.xx.18
57 13:15 Türkspor Beerfelden II : FC Finkenbachtal II - : - Abs.

Tabelle:

Bericht Odenwälder Echo (jös):

Hetzbach II tut sich nicht leicht im Oberzentderby vor - C-Liga-Spitzenreiter schießt erst nach der Pause den 2:0-Sieg bei der SG Rothenberg II heraus

Neider-Kainsbach II ist neuer Tabellenzweiter. Nicht zu bremsen ist die SG Nieder-Kainsbach II (rechts: Patrick Drescher) für die SG Bad König/Zell II (links: Sven Wilke). In der C-Liga unterliegen die Kurstädter 1:7. Nicht zu bremsen ist die SG Nieder-Kainsbach II (rechts: Patrick Drescher) für die SG Bad König/Zell II (links: Sven Wilke). In der C-Liga unterliegen die Kurstädter 1:7. Foto: Herbert Krämer ODENWALDKREIS - (jös). In der Fußball-C-Liga Odenwald bleibt Hetzbach II nach dem knappen Erfolg im Oberzentvergleich bei Rothenberg II mit drei Punkten Vorsprung an der Spitze. Nieder-Kainsbach zog an den spielfreien Neustädtern vorbei auf den zweiten Rang.

KSG Rai-Breitenbach II – Inter Erbach II 2:1 (1:1). Im Vergleich der Tabellennachbarn im hinteren Mittelfeld gelang Rai-Breitenbach der dritte Saisonsieg. Tore: 1:0 (8.) Jose Rodrigues Dinis, 1:1 (21./Eigentor) Michael Fischer, 2:1 (65.) Marvin Reppe.

TSV Bullau – TV Fränkisch-Crumbach II 2:7 (0:4). Nichts zu holen für die Bullauer gegen den Gast, der einige Akteure aus dem Kreisoberligakader auf dem Platz hatte. Tore: 0:1 (10.) Wladimir Jakovenko, 0:2, 0:3 (15., 22.) Aslan Akinci, 0:4 (44.) Daniel Nessen, 1:4 (63.) Michael Becker, 1:5 (68.) Akinci, 1:6 (72.) Jakovenko, 1:7 (75.) Akinci, 2:7 (90.) Benjamin Hörr.

SG Mossautal – SSV Brensbach II 2:0 (1:0). In einer fairen Partie ein insgesamt verdienter Erfolg für die Platzherren, die defensiv gut standen und Brensbach im Spiel nach vorn wenig Möglichkeiten ließen. Tore: 1:0 (25.) Björn Kriechbaum, 2:0 (70.) Jan Schmachtel.

SG Bad König/Zell II – SG Nieder-Kainsbach II 1:7 (0:4). Die ersatzgeschwächten Gastgeber hatten nicht den Hauch einer Chance gegen die Nieder-Kainsbacher, die damit in der Tabelle auf Rang zwei klettern. Bad Königs Treffer zum 1:4 erzielte im zweiten Abschnitt Domagoj Markanovic, die Torschützen der Gäste waren nicht zu erfahren.

SG Rothenberg II – TV Hetzbach II 0:2 (0:0). Tabellenführer Hetzbach II tat sich nicht leicht im weitgehend ausgeglichenen Derby; bei besserer Chancenverwertung wäre für Rothenberg mehr drin gewesen. Erst nach der Pause gelangen dem TV die entscheidenden Treffer. Tore: 0:1 (55.) Sebastian Böhm, 0:2 (79.) Antonio Cosic.

nach oben


10. Spieltag

Begegnungen:

Sa, 13.10.18
64 16:00 TSV Bullau : TSV Neustadt II 3 : 1
So, 14.10.18
65 13:15 Türkspor Beerfelden II : TV Fränkisch-Crumbach II 0 : 1
66 13:15 FC Finkenbachtal II : SG Bad König/Zell II 1 : 3
67 13:15 SG Nieder-Kainsbach II : KSG Rai-Breitenbach II 2 : 2
68 13:15 Inter Erbach II : SG Rothenberg II 2 : 1
69 13:15 TV Hetzbach II : SG Mossautal 3 : 2 MA
70 13:15 SSV Brensbach II : SPIELFREI - : -

Tabelle: